Weekly WINTER – Tuesday Herren Advanced (10:1)

02
OKT
from_till
16
APR

Du möchtest deine Beachskills auch in der kalten Jahreszeit verbessern und Woche für Woche an Annahme, Zuspiel, Angriff, Block oder Abwehr arbeiten? Dann bist du beim TimeOut Weekly Herren ADVANCED genau richtig. Woche für Woche werden sich unter professioneller Anleitung mit viel Spaß und Freude Verbesserungen in deinem Spiel ergeben.

Voraussetzungen für Advanced: Spieltechniken sind stabil, schmales Spielkonzept ist technisch durchführbar, Angriffstechnik von Shot und Spike abrufbar. Wir arbeiten mit dir v.a. an der Verbesserung des Angriffs- und Verteidigungsspieles.

Dieses Training ist speziell für Herren gedacht.

Wöchentlich Dienstags 18:00-20:00 Uhr!

Leistungen

  • 22 Beachsessions á 2 Stunden (7 Puffereinheiten)
  • Trainingsmaterial
  • ein TimeOut Camp-Tanktop
  • EUR 10,00 Gutschein – Ballsportdirekt.at Store (Blindengasse 17, 1080 Wien)

Zahlungsbedingungen:

Du zahlst sofort den vollen Betrag? Dann bekommst du einen Rabatt von EUR 20,00. Du zahlst also nur EUR 479,00 anstatt EUR 499,00 (bei Kreditkartenzahlung werden dir bei Bearbeitung der Buchung die EUR 20,00 gutgeschrieben, bei Lastschrift nur die EUR 479,00 eingezogen).

Ansonsten bieten wir dir die Möglichkeit den Betrag auf 2 Teilzahlungen aufzuteilen: 50 % sofort fällig, 50% Ende November fällig (Dazu bitte im Kommentarfeld „Teilzahlung“ einfügen und per Lastschriftverfahren zahlen).

Für knappe Studentenbudgets können wir auf Anfrage auch 3 Teilzahlungen anbieten.


TrainerInnen
  • Christoph Steinmetz
Beachplatz
An der Schanze 7
1210 Wien, Austria
Unterkunft zur Auswahl
  • Keine Unterkunft verfügbar
Verpflegung zur Auswahl
  • Keine Verpflegung verfügbar

  • Ablauf
  • Eine typische Weekly-Einheit könnte so aussehen: (Abweichungen sind je nach Inhalt möglich)
  • ca. 15 Min. Allgemeines Aufwärmen & Volleyball-spezifisches Aufwärmen (Aufwärmspiel)
  • ca. 15 Min. Wiederholung des Gelernten
  • ca. 60 Min. Neue Inhalte Technik & Taktik
  • ca. 30 Min. Umsetzung des Gelernten in spielnahen Situationen – Spielerischer Abschluss